Viernheim durch meine Linse

Viernheim durch meine Linse



































   

Gerd Schwetasch

Gerd Schwetasch

Es ist ein Zeitdokument der besonderen Art. Viele Viernheimerinnen und Viernheimer werden sich darin wiederfinden. Erinnerungen werden wach an gute, alte Zeiten.

Rechtzeitig vor Advent, Weihnachten und dem Jahreswechsel erscheint das neue Buch von Gerd Schwetasch mit dem Titel "Viernheim durch meine Linse", das man ab dem 5. November zum Preis von 16,80 Euro kaufen kann (Buchhandlung Habel, RNZ, Buchhandlung „Schwarz auf Weiß“, Teestube unterm Kirchturm).

Für alle Viernheimer ein überaus interessantes Buch. Insbesondere auch für alle Viernheimer Vereine, Kirchen, Verbände, Jahrgänge und Institutionen. Vielleicht das ideale Präsent nicht nur für Weihnachten!

In seinem Vorwort schreibt Bürgermeister Matthias Baaß unter anderem: "Ich bin stolz darüber, dass wir mit Gerd Schwetasch zusammen ein Buchprojekt realisieren konnten. Es zeigt Bilder von Viernheim, Schnappschüsse von Menschen, Feierlichkeiten, Straßen, „Vernemer-Alltagsleben“. Es ist ein Zeitdokument der besonderen Art. Viele Viernheimerinnen und Viernheimer werden sich darin wiederfinden. Erinnerungen werden wach an gute, alte Zeiten.“

Das Buch umfasst ca. 144 schwarz-weiß-Bilder der 60er und 70er Jahre. Der Schwerpunkt liegt auf typischen Szenen aus dem Alltagsleben von Viernheim, Viernheims Straßen, Menschen, Veranstaltungen wie Tulpenschau und Hessentag, Jubiläen, dazu prägende Gebäude (alte und neue), kirchliche Anlässe sowie Szenen aus der Kindheit.

Die passgenauen Bildtexte stammen aus der Feder von Gerhard Mandel (Redaktionsleiter von Kurpfalz Radio). Er ist ein jahrzehntelanger Wegbegleiter und Freund von Gerd Schwetasch.

Entsprechend treffend konnte er in seinem Vorwort Gerhard Schwetasch charakterisieren. Wer kennt Gerd Schwetasch nicht? Er ist ein Meister der Linse, ein Profifotograf eben. Im oft ermüdenden Tagesgeschäft eines Pressefotografen hat er bis heute den Blick für das besondere Motiv bewahrt.

Er versteht es beispielhaft, Augenblicke menschlicher Rührung, Alltägliches wie Besonderes einzufangen. Bei Landschaftsaufnahmen malt er geradezu mit der Kamera. Das beweist im besonderen Maße seine Meisterschaft. Seine Bilder stechen durch klare Diktion und wohltuende Anmutung hervor.

71 Jahre hat er auf dem Buckel und ist dabei erstaunlich jung geblieben. Ein verschmitztes Lächeln, die Kamera in der Hand, die Fototasche über der Schulter und professionelle Bilder: Das sind seine Markenzeichen!


Festeinband, 144 Seiten, 24 x 22 cm


ISBN: 978-3-927455-80-1
Jahr: 2010
Preis: 16,80 Euro

Zur Online-Buchhandlung

Über 450.000 Bücher online bei Waldkirch bestellen

Glückwunschkarten

Ausdrucksstarke Postkarten, die für Aufsehen sorgen!

Zum Waldkirch Verlag

Besuchen Sie direkt unseren Verlag mit regionalen Autoren und Bücher mit regionalen Themen.

Newsletter anfordern

Das Aktuellste über alle Veranstaltungen, den Verlag und die Buchhandlung